Staatsmeisterschaften 2015 - News - Curling Club Traun

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Silber und Bronze bei der Staats in Kitzbühel

Herausgegeben von Curling Club Traun in Staatsmeisterschaften 2015 · 12/4/2015 20:33:00
Bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften in Kitzbühel wurden die Trauner Herren (Georg Haindrich, Hannes Auer, Michael Skokan, Boris & Manuel Seidl) überraschend Zweite. Nach einer spannenden Vorrunde und knappen Siegen gegen Ottakring, CFÖ und die Kitzbüheler (Wunderer) wurde der zweite Vorrundenplatz und somit auch die Qualifikation fürs Halbfinale erreicht. Es folgte eine klare Niederlage im Page-Playoff kam es auf den Klassiker "Traun (Seidl) vs Kitzbühel (Kreidl)". Mit etwas Glück konnte der 19-fache Staatsmeister geschlagen werden, wobei das Kitzbüheler Team durch eine Verletzung eines Spielers nur zu dritt antreten konnte. Über 10 Ends war dies wahrscheinlich ein entscheidender Vorteil für uns. 
 
Im Finale musste man abermals gegen das Team "Wunderer" aus Kitzbühel antreten. Nach einem Superstart konnten die Trauner in Führung gehen und bis zur Halbzeit ein Unentschieden halten. Mit einem Traumstein von Skip Wunderer, einem "Raise - Take Out" über eine Distanz von zwei Metern ging dann Kitzbühel mit zwei Steinen in Führung. Traun konnte eine mögliche Chance auf drei leider nicht verwerten und somit mussten im letzten End zwei Steine mit dem Hammer her. Dieses Unterfangen missglückte. 
 
Somit gewannen die jungen Kitzbüheler mit 5:3, in einem Spiel auf sehr hohem Niveau. Die Trauner holten zum fünften Mal Silber im sechsten Finale in den letzten 12 Jahren!
 
Im Spiel um Platz 3 konnten sich die Ottakringer Curler gegen die lebenden Legenden Stefan Salinger, Richard Obermoser und Alois Kreidl ganz knapp durchsetzen.
 
  
Bei den Damen konnte in der Vorrunde das Team aus Kitzbühel klar geschlagen werden. Leider reichte dieser Sieg nur zum dritten Platz. Wir sind trotzdem sehr stolz auf unsere Mädchen, sie boten gutes Curling und spannende Spiele. Leider fehlte schlussendlich das nötige Glück.
 
für das Team Gugubauer mit Ronald Niederhauser, Günter Dressler, Phillip Gillesberger, Klaus Hoffman und Skip Thomas Gugubauer lief das Turnier leider nur in der ersten Runde nach Plan. Dort konnten die Silbernen Trauner besiegt werden. Dies war leider der einzige Sieg für unsere Jungs. 
 
Überraschen konnten vor allem der Danube Curling Club Linz. Mit einem finalen Sieg über das Team K. Toth konnte erstmals Gold bei den Damen nach Oberösterreich geholt werden. Wir gratulieren recht herzlich. Vor allem Jasmin Seidl, die als Traunerin die Linzerinnen unterstützte! 




Link zu den Resultaten der Staatsmeisterschaften:
Damen und Herren 



Staatsmeisterschaften der Herren - Hauptrunde in Kitzbühel

Herausgegeben von in Staatsmeisterschaften 2015 · 3/4/2015 22:46:00

Staatsmeisterschaften 2015 - Vorrunde

Herausgegeben von Curling Club Traun in Staatsmeisterschaften 2015 · 18/1/2015 19:46:00
Tags: 1
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü