Österreichs Herren beenden die Curling EM am 9ten Platz - News - Curling Club Traun

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Österreichs Herren beenden die Curling EM am 9ten Platz

Herausgegeben von M. Seidl (CC Traun) in EM · 6/12/2017 15:50:00
Schweden ist Curling-Europameister 2017 bei den Herren, bei den Damen gewinnt das Team aus Schottland. 
 
Österreich begann die diesjährige A-EM mit einer guten Leistung. Gegen Schweden konnte das Team lange mitspielen, mussten aber schlussendlich doch das Spiel vorzeitig aufgeben. Danach kamen die Schotten, die leider klar ihrer Favoritenrolle gerecht wurden.
Gegen die scheinbar ebenbürtigen Gegner aus den Niederlanden, Italien und Deutschland musste man sich leider knapp geschlagen geben. Und schlussendlich war auch nach dem verdienten Sieg gegen die Slowakei entschieden, dass „Team Austria“ den Klassenerhalt leider nicht mehr erreichen kann.

Europameister bei den Herren wurde das Team aus Schweden. Mit einem 10 – 5 Sieg über Schottland, gelang der wiederholte Erfolg. Auch wenn die Vorrunde etwas holprig verlief, konnten die Schweden mit Skip Niklas Edin, durch ihre jahrelange Routine in den K.O.-Spielen überzeugen.

Bei den Damen gewann das Team aus Schottland. Eve Muirhead, Anna Sloan, Vicki Adams, Lauren Gray und Kelly Schafer triumphierten über das schwedische Damenteam und entschieden das Finale mit 6:3 für sich.

Wir gratulieren den Siegern!






Kein Kommentar

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü